Portal Pliensauvorstadt

des Fördervereins Pliensauvorstadt e. V.

 

Kontakt    Impressum    Sitemap   

Aktuelles

 

 

Flächennutzungsplan der Stadt Esslingen

 

Der Bürgerausschuss Pliensauvorstadt nimmt zum Flächennutzungsplan der Stadt Esslingen schriftlich Stellung. Die Stellungnahme finden Sie ab sofort unter "Dokumente" 

Link zur Stellungnahme "Flächennutzungsplan"

Link zur Stadt Esslingen


 

 

 

"ES putzt" 2017

 

 

Ein kleines, feines und junges Team hat am Samstag, bei fabelhaftem Frühlingswetter in der Pliensauvorstadt geputzt. Neben dem Aufsammeln von vielfältigem Abfall gab es auch genügend Zeit für Austausch rund um den Stadtteil und rund um den Umgang mit Müll im öffentlichen Raum.
Es sind einige Fragen aufgetaucht, z. B. wie oft Spielplätze, Gehwege und Straßen gereinigt werden und wie es sich mit privaten Flächen verhält.
Es gibt Städte (Wien, Hamburg), die das Wegwerfen von Müll durch hohe Geldstrafen sanktionieren und anscheinend ist die Sauberkeit im öffentlichen Raum in Japan und Korea vorbildhaft.
In der Pliensauvorstadt gibt es sogar Menschen die wöchentlich, freiwillig ein bestimmtes Gebiet sauber machen. Eine Gruppe wurde vom Bürgerhaus organisiert. In der Waldorfschule hat eine bestimmte Klassenstufe die Aufgabe nach jeder Pause den Pausenhof zu reinigen.
Sie sehen ein umfangreiches Thema, bestimmt würde Ihnen auch etwas dazu einfallen. 2018 wird wieder geputzt. Machen Sie doch mit.
Auf dem Bild fehlen, natürlich der Fotograf, Patrick Schibat, Leiter des Bürgerhauses und die Bürgerausschussmitglieder Petra Hofmann, Kirsten Esser und unser Organisator Jochen Pranke.

 

 

Sitzung des Bürgerausschusses am 16.02.2017 mit Beteiligung aus dem Gemeinderat - Information


Aufgrund der aktuellen Veränderungen in der Pliensauvorstadt, wie der Bebauung des Danfoss-Areals, den geplanten Bebauungen des VfL-Sportplatzes sowie des VW-Hahn-Geländes, dem nächsten Bauabschnitt der Grünen Höfe, den Aufstockungen in der Weilstraße, diversen Verkehrsmaßnahmen und den Plänen zur künftigen Nutzung der Adalbert-Stifter-Schule, hat der Bürgerausschuss Pliensauvorstadt die Mitglieder des Esslinger Gemeinderats zu einer gemeinsamen Sitzung am 16.02.2017 eingeladen.

Der Einladung sind gefolgt: Hr. Hummel, Fr. Bär (SPD), Hr.Jaffke (CDU), Fr. Tittel, Fr. Kienlin, Hr. Müller-Werner (Die Grünen), Fr. Silberhorn-Hemminger (Freie Wähler), Hr. Hardt (Die  Linke).

Der Bürgerausschuss hat seine Sorge vorgetragen, dass die positiven  Entwicklungen der vergangenen Jahre mit der Vielzahl der geplanten Bebauungen gefährdet sein könnten und die Stadtverantwortlichen den Stadtteil nicht als Gesamtes im Blick haben.

Die anwesenden Mitglieder des Gemeinderats haben zugesichert, mit dem  Bürgerausschuss im Kontakt zu bleiben. Sie werden sich bei der Stadtverwaltung nach dem aktuellen Planungsstand erkundigen und befürworten überwiegend den Vorschlag eines Gesamtkonzepts für die Entwicklungen im  Stadtteil. Beim kommenden Forum der Pliensauvorstadt werden wir uns Gedanken zu einem gemeinsamen Rahmenplan machen.

Wir werden die Einwohnerinnen und Einwohner hierzu an dieser Stelle wieder informieren.

 

Ihre Arbeitsgruppe Öffentlichkeit des Bürgerausschusses Pliensauvorstadt, Mitglieder: Wolf-Dieter Bollacher, Kirsten Esser, Andreas Hamm, Frank Limberger, Gudrun Limberger (Sprecherin).


Wenn Sie Fragen zu dieser Information haben, können Sie über folgende E-Mail-Adresse mit uns Kontakt aufnehmen:

Geben Sie hier Ihren Suchbegriff ein

 

» Infodienst

 

 

 

 

 

Förderverein Pliensauvorstadt e. V.   Weilstr. 8   73734 Esslingen Infotelefon 0711 370 92 81